Hörspiel-Blog

Escape Room das Spiel – Spielbericht

  • http://Escape%20Room%20das%20Spiel%20Box%2001
  • http://Escape%20Room%20das%20Spiel%20Box%20Virus%20Inhalt
  • http://Escape%20Room%20das%20Spiel%20Box%20Chrono%20Decoder
  • http://Escape%20Room%20das%20Spiel%20Box%20Virus%20Handouts
  • http://Escape%20Room%20das%20Spiel%20Box%20Timer

Erst vor kurzem sind wir auf den Geschmack der Escape-Spiele gekommen. Nach dem wir schon den Drei Fragezeichen Escape Room in Köln live ausprobiert haben, widmeten wir uns auch der Spielversion für das Wohnzimmer aus der EXIT-Reihe. Der Kosmos Verlag ist freilich nicht der einzige Spieleverlag, der die Escape Rooms für den heimischen Spieltisch im Programm hat. Die Firma Noris hat längst eine ganze Box mit 4 Escape Rooms veröffentlicht. Da konnten wir nicht widerstehen.

Die Spielbox

Die „Escape Room das Spiel“ Box enthält 4 Abenteuer in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen: Prison Break, der Virus, Nuclear Countdown und der Tempel der Azteken. Jeder Raum wird mit Hilfe des „Chrono Decoder“ geöffnet. Wie auch in der EXIT-Reihe enthält jedes Abenteuer zahlreiche Handouts, um die enthaltenden Rätsel zu lösen. Zusätzlich gibt es auch eine kostenlose App die mit spannender Hintergrundmusik für Atmosphäre sorgt.

Das Spielprinzip kurz erklärt

Falls Euch das Spielprinzip noch nicht bekannt sein sollte, hier schnell eine Zusammenfassung. Jeder Raum hat seine eigene kleine Geschichte, warum ihr gerade in diesem Raum fest sitzt. Mit Hilfe von vielen kleinen Rätseln erhaltet ihr im Laufe des Spiels kleine Schlüssel die ihr in der richtigen Reihenfolge in den Chrono Decoder stecken müsst. Für eure Flucht habt ihr 60 Minuten Zeit. Der Timer an dem Decoder zeigt euch die verbleibende Zeit an. Da ihr die Hilfsmittel teilweise zerschneiden oder sonst wie benutzen müsst, könnt ihr jeden Raum nur ein einziges Mal spielen. Zu Beginn schreckt diese Spielweise etwas ab, da die Spiele ja ihren Preis haben. Der Spielspaß bleibt aber nicht aus und wenn man die Rätsel erst einmal gelöst hat, wäre es bei einer erneuten Runde auch längst nicht mehr so spannend. Lasst euch also davon nicht abschrecken.

Abenteuer: der Virus

Für den Einstieg haben wir uns für das Abenteuer „Der Virus“ entschieden. Eine bestimmte Reihenfolge muss man nicht spielen. Allerdings sollte man mit einer leichten Schwierigkeit starten (eingeteilt in 2/5, 3/5 und 4/5 als Schwierigkeitsstufen). Die Rätsel sind nicht gerade einfach. Auch wenn wir bereits erfahrene Spieler sind, brauchten wir dennoch Hilfe.

Auf die einzelnen Rätsel kann ich leider nicht weiter eingehen, da es euch den Spielspaß verderben würde. Sie sind in jedem Fall sehr abwechslungsreich und benötigen ein gutes Maß an „um die Ecke denken“. Daher sind 4 Spieler durchaus zu empfehlen, da jeder eine andere Stärke mitbringt. Außerdem können so mehrere Rätsel gleichzeitig gelöst werden. Die Zeit sitzt euch schließlich im Nacken.

Obwohl Virus auch zu den „leichten“ Räumen gehört, waren die Rätsel dennoch anspruchsvoll. Besonders das letzte Rätsel hat und eine Menge Zeit gekostet, die uns letztendlich eine schwere Niederlage beschwert hat. Mit gut 10 Minuten über der Zeit und einigen Hilfskarten haben wir es dennoch geschafft. Leider hatte uns der Virus aber schon dahin gerafft. Zögert also nicht allzu lang und probiert einfach alles aus. Jede Idee kann nützlich sein oder euch dem Ziel ein Stück näher bringen.

Fazit

Natürlich ist es etwas früh, um eine Gesamtbewertung abzugeben. Wir haben schließlich noch nicht alle Räume erkundet. Jedoch ist der erste Eindruck wirklich sehr gut gewesen und wir wurden über eine Stunde gut unterhalten. Die Geschichte war spannend und interessant aufgebaut, die Rätsel anspruchsvoll und der Decoder eine absolut toll Idee. Für uns war es ein gelungener Abend. Das Spiel kostet um die 40 Euro und kann mit zusätzlichen Abenteuern erweitert werden. Nach unserer Einschätzung ist das Spiel nicht für zwei Personen zu empfehlen. Das schien uns eine zu große Herausforderung. Außerdem macht es in einer Gruppe einfach noch mehr Spaß. Daher gibt es von mir die MeinOhrenkino-Spiel-Empfehlung!

 

Weitere Infos zur Box und Erweiterungen findet ihr hier:

https://www.noris-spiele.de/de/marken-produkte/escape-room/

 

Das könnte dich auch interessieren, mein EXIT-Spielbericht:

https://www.meinohrenkino.de/exit-das-haus-der-raetsel/

Tags: , , , , , , , , ,

Show Comments (0)

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!