Hörspiel-Blog

Neue Hörspiel-Reihe: Midnight Tales

  • Image
  • 0

Für dieses Jahr hat sich Christoph Piasecki von Contendo Media viel vorgenommen. Im letzten Jahr brachte er bereits eine neue Hörspiel-Reihe an den Start – Lovecraft 5. Gruselige Geschichten mit Motiven von H. P. Lovecraft. Für dieses Jahr hält er noch mehr Grusel und Horror für uns bereit!

„Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“ MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht

Ab dem 6. März veröffentlicht Contendo Media die ersten fünf Folgen. Es werden, ähnlich wie bei Lovecraft 5, kurze Mystery-, Horror-, Grusel-, Thriller- und auch Science Fiction-Geschichten sein. Die Storys kommen von verschiedenen Autoren, unter ihnen auch Frank Hammerschmidt. Erst vor kurzem haben wir zusammen wieder eine neue Produktion der Zukunfts-Chroniken abgeschlossen. Auf seine Geschichten bin ich besonders gespannt. Die Namen der Sprecher/-innen sind leider noch nicht bekannt. Aber sie sollen „erstklassig“ sein. Das klingt vielversprechend.

Cover-Vorschau

Das Zielpublikum dürfte eher Jugendliche, junge Erwachsene oder Old-School-Fans wie mich sein. Ich freue mich schon sehr auf die neue Midnight Tales Reihe. Mit Horror und Grusel kann man doch nichts falsch machen, oder?

Die Maschinerie bei Contendo läuft bereits heiß, denn für die kommenden Monate sind nicht nur die ersten fünf Folgen angekündigt. Ganze 10 Folgen sollen bis Mai erscheinen. Das lässt natürlich vermuten, dass Contendo bereits eine ganze Reihe von Folgen vorproduziert hat. Die Fan-Gemeinde muss also nicht lange auf neuen Stoff warten. Hier eine Übersicht der Veröffentlichungstermine für Euch:

06. März: „Eiskalt“ / „Das Loch in den Dielen“ / „Futterneid“ / „Spurlos“ / „Die Box“

03. April: „Die endlose Nacht“ / „Morbide Rosen“ / „Mehr Sein als Schein“.

01. Mai: „Jenseits 2.0“ / „Wahn und Wahnsinn“

Für die Sammler-Fans habe ich allerding eine traurige Nachricht. Digital only lautet die offizielle Ansage von Contendo. Christoph hat einen spätere CD-Produktion aber nicht gänzlich ausgeschlossen. Für mich jetzt nicht wirklich überraschen, da der Digital-Trend ansteigt und auch wirtschaftlich mehr Spielraum für Experimente bietet. Warten wir einfach mal ab und genießen vorerst die Geschichten digital.

Mehr von Contendo Media auf meinem Blog

Die Kinderärztin Nele und ihre Nichte Jette finden auf einem Spaziergang eine Flaschenpost. Doch darin befindet sich kein Brief oder eine Schatzkarte, sondern ein menschliches Auge. Als dann auch die erste Frau verschwindet, ist die beschauliche Insel Juist in heller Aufregung. Gemeinsam mit einem Kommissar von der Nachbarinsel Borkum macht sich Nele auf gefährliche Spurensuche. Der Mörder muss noch auf der kleinen Insel sein!

Weiter lesen…

Tags: , , , , , , , , ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!