Hörspiel-Blog

Der letzte Zoo der Welt Jubiläums-Hörspiel

  • Image
  • 0

Frank Hammerschmidt ist des Schreibens noch lange nicht Müde. Unerbittlich schreibt er an den ZUKUNFTS-CHRONIKEN und erfindet immer wieder neue Science Fiction Hörspiel-Abenteuer. Daher bin ich besonders stolz, dass ich bei der Jubiläums-Folge DER LETZTE ZOO DER WELT wieder die Bearbeitung übernehmen durfte. 20 Hörspiel-Folgen Zukunfts-Chroniken! Das ist schon eine Leistung der man durchaus Beachtung schenken sollte. Alle Folgen wurden im Hörspielprojekt und deren Mitglieder realisiert. Darum ist auch diese Produktion keine offizielle MeinOhrenkino-Produktion. Kostenlos ist sie aber trotzdem.

Die Story

Die Geschichte selbst findet dieses Mal nicht in einer entfernten Galaxis oder fremden Universum statt, sondern auf unserer geliebten Erde. Aufhänger der Jubiläums-Folge ist, dass sich 120 Menschen bereit erklärt haben, bei einem kryogenischen Experiment teilzunehmen und sich dafür 40.000 Tage einfrieren zu lassen. Was vorerst als vermeintlicher PR-Gag gedacht war, entwickelt sich dann in eine apokalyptische Endzeit. Denn als der Protagonist aus seinem Winterschlaf erwacht, ist er alleine. Kein Empfangs-Komitee, keine Ärzte, keine Presse, keine Freunde oder sonst irgendein Personal. Was ist nur geschehen? Die Antwort hört ihr selbstredend in dieser neuen Zukunfts-Chronik. Zu hören gibt es auch eine bekannte Stimme aus meiner Mini-Untoten-Reihe. Stephanie Preis übernahm die Rolle der Co-Protagonistin des Singing-Super-Talents Blue Monday. Kleiner Hörspiel-Gossip am Rande: Der Protagonist, Alex Rubio, wird von Stephanies Lebensgefährten Pascal Runge gesprochen. Außerdem feiert er auch gleich sein Hörspielsprecher-Debut.

Das besondere dieser Folge ist nur das Jubiläum, sondern auch für mich, dass ich endlich einige Soundtracks aus meinem Archiv benutzen konnte, die schon etwas länger auf ihren Einsatz warten. Neue Musikstücke konnte ich leider nicht komponieren, weil mir schlicht die Zeit dafür fehlte. Hauptberuflich bin ich nach wie vor als Grafikdesigner tätig und das Verlagswesen hat mich zu der Zeit sehr in Anspruch genommen. Deshalb kamen auch „bekanntere“ Musikstücke aus bereits abgeschlossenen Produktionen zum Einsatz, wie z.B. aus Maximilian Stark. Für die Vertonung musste ich mich wieder ganz neuen Herausforderungen stellen, wie z.B. einem Raupenroboter Leben einzuhauchen oder einem alten Tiger zu seiner letzten Attacke verhelfen. Das Sound-Archiv wächst mit jeder Produktion, wenn auch längst nicht alle Geräusche von mir selbst produziert sind.

Hörspiel, Zukunfts-Chroniken, SciFi, Jubiläum

MeinOhrenkino Arbeitsblatt

Hörspiel-Produktion

Die Produktion verlief recht unkompliziert und nahezu reibungslos. Nach knapp 2 Monaten und 40 Stunden Bearbeitung und Vertonung konnten wir dann Ende Mai die Premiere feiern. Die Jubiläums-Folge wurde im Hörspielprojekt-eigenem Web-Radio gespielt mit Live-Chat und gemeinsamen Hören. Der letzte Zoo der Welt steht Euch ab sofort als Download und Youtube-Video zur Verfügung. Als kleinen Bonbon oben drauf, gibt es noch einen extra für diese Folge produzierten Podcast mit dem Autor Frank Hammerschmidt und der Chronik-Cutter- und Sprecher-Crew Marek Schaedel, Dennis „Pinnie“ Oberhach und meiner Wenigkeit.

🎧 Youtube-Link: Der letzte Zoo der Welt

🖥 Download-Link: Der letzte Zoo der Welt (Hoerspielprojekt.de)

🎙 MeinOhrenkino-Seite: https://www.meinohrenkino.de/zukunfts-chroniken-der-letzte-zoo-der-welt/

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Show Comments (0)

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Bitte unbedingt lesen: Datenschutz. Impressum

Zurück